Zahlen Sie per Rechnung oder in 24 monatlichen Raten mit Klarna

Dr. Joshua Wolrich: ‘Es ist Zeit für die Verbesserung der Blutdruckmessung’.

Zuletzt überprüft: 19 Jul 2022

Medically Reviewed By: Dr Joshua Wolrich

Ressourcenzentrum / Überwachung des Blutdrucks Dr. Joshua Wolrich: ‘Es ist Zeit für die Verbesserung der Blutdruckmessung’.

Dr Joshua Wolrich

Dr. Joshua Wolrich: ‘Es ist Zeit für die Verbesserung der Blutdruckmessung’.

Wir haben mit Dr. Joshua Wolrich, NHS-Unfall und Notfallarzt und Ernährungsberater, zusammengearbeitet, der ausführlich darüber geschrieben hat, wie sich Ernährung und Bewegung auf die Gesundheit auswirken, und der einen Ansatz der “Health at every size” (Gesundheit in jeder Größe) verfolgt. Dr. Joshua beschreibt in diesem Artikel einige der Herausforderungen bei der Messung und Behandlung von Bluthochdruck, seine Erfahrungen mit der Verwendung von Aktiia zur Messung seines eigenen Blutdrucks und wie dies auch anderen helfen könnte, ihre Kondition in den Griff zu bekommen. Er gibt außerdem einige wichtige Tipps, wie Menschen ihren Blutdruck senken und besser mit Bluthochdruck umgehen können, angefangen bei heute.

Als Arzt, der in der Notaufnahme arbeitet, sehe ich täglich die Auswirkungen von Bluthochdruck, aber wir selbst messen ihn nicht routinemäßig oder beobachten ihn außerhalb des Gesundheitswesens genau. Das scheint mir ein Problem zu sein. Lassen Sie mich das erklären.

Anhaltender Bluthochdruck kann zu einem erhöhten Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle führen. Die gute Nachricht ist: Es gibt wirksame Medikamente, die helfen können, den Blutdruck wieder in einen normalen Bereich zu bringen, und es gibt auch eine Reihe von Lebensstiländerungen, die Menschen vornehmen können:

  • Top-Tipp: Wenn Sie aktiv bleiben, können Sie Ihren Blutdruck absenken. Bewegung stärkt das Herz und verringert die Anstrengung, die nötig ist, um das Blut durch den Körper zu pumpen
  • Eine gemüsereiche Ernährung und eine Verringerung des Salzkonsums haben beide eine blutdrucksenkende Wirkung

Bluthochdruck kann schwerwiegende gesundheitliche Komplikationen verursachen, und es gibt Möglichkeiten, ihn unter Kontrolle zu bringen, so dass die Identifizierung derjenigen, die von einer Intervention und Behandlung profitieren würden, kein Scherz sein sollte. Aber wie können wir das genau tun?

Blutdruck wird fast jedes Mal routinemäßig gemessen, wenn jemand ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis aufsucht, aber es kann frustrierend unzuverlässig sein, einen Patienten mit Hypertonie (Bluthochdruck) zu diagnostizieren. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass etwa einer von fünf Erwachsenen an der so genannten “Weißkittel-Hypertonie” leidet. Dieser Begriff wird verwendet, um das Phänomen zu beschreiben, bei dem der Stress, der mit dem Aufenthalt im Gesundheitswesen und dem Sitzen vor einem Facharzt verbunden ist, zu einem höheren Blutdruck als normal führt. Daher gibt es unter Ärzten die Einstellung, sich nicht zu sehr um leicht erhöhte Werte zu kümmern, was durchaus sinnvoll ist. Aber wie können wir sicherstellen, dass wir nicht die Notwendigkeit einer Korrektur übersehen?

  • Top-Tipp: Der erste Schritt zur Kontrolle Ihres Blutdrucks besteht darin, ihn zu messen. Regelmäßige Überwachung kann Ihnen helfen, bestimmte Gründe für die Schwankungen Ihres Blutdrucks zu erkennen, so dass Sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können, um ihn unter Kontrolle zu halten. Wenn bei Ihnen Bluthochdruck diagnostiziert wird, kann Ihnen Ihr Hausarzt Medikamente verschreiben, die Ihren Blutdruck senken.

Wenn man sich vorstellt, wie man seinen Blutdruck misst, ist die unbequeme aufblasbare Manschette so ziemlich das Einzige, was einem einfällt. Ich bin mir sicher, dass fast jeder, der dies liest, schon einmal seinen Blutdruck mit dieser Methode gemessen hat. Wenn Sie das getan haben, erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, wie die Manschette sehr eng wurde, bevor sie sich schließlich entleerte und das Gefühl der Erleichterung einsetzte, als das Blut zurück in Ihre Hand floss. Als einmalige Erfahrung ist das in Ordnung, aber wie viele von Ihnen würden einen ganzen Tag lang in regelmäßigen Abständen so etwas genießen?

Wenn bei einem Arzt ein hoher Blutdruck festgestellt wird, besteht die zuverlässigste Methode, um festzustellen, ob es sich um eine einmalige Erscheinung aufgrund von Schmerzen/Stress/Übung oder um ein langjähriges Problem handelt, in der ambulanten (24-stündigen) Blutdrucküberwachung. Auf diese Weise können wir sehen, was zu verschiedenen Tageszeiten geschieht, und erhalten ein besseres Bild des tatsächlichen Blutdrucks. Tagsüber wird jede Stunde und nachts alle vier Stunden eine Messung durchgeführt. Ich persönlich habe noch nie ein solches Gerät tragen müssen, aber mehrere Patienten haben mir berichtet, dass sie dadurch nachts aufgewacht sind. Ich bin sicher, dass sich das negativ auf ihre Messungen ausgewirkt hat!

Glücklicherweise gibt es jetzt eine weitere Option, die eine genauere Blutdrucküberwachung ermöglicht, und ich habe sie kürzlich ausprobiert:

Als ich von dem Heim-Blutdruckmessgerät von Aktiia hörte, war ich wirklich zweifelhaft an der Tatsache, dass es wie eine Smartwatch am Handgelenk funktioniert. Keine ständig aufblasbare Manschette?! Ich hätte nicht gedacht, dass so etwas möglich ist. Man muss es nur einmal im Monat mit der mitgelieferten aufblasbaren Manschette kalibrieren – die restliche Zeit zeichnet es den Blutdruck über einen optischen Sensor an einem Armband auf, von dem man gar nicht ahnt, dass es das überhaupt tut. Es war faszinierend zu sehen, wie mein Blutdruck je nach Tagesaktivität schwankte, vor allem, wenn ich an einem der Tage einen besonders stressigen Morgen hatte, und es war beruhigend zu wissen, dass mein Durchschnittswert im gesunden Bereich liegt. Das Tragen der Uhr über Nacht war ein Kinderspiel.

Dies ist nicht nur ein nützliches Gerät für jemanden wie mich, der zufällig einen normalen Blutdruck hat, sondern ich kann mir vorstellen, dass es für meine Patienten, die bereits Medikamente zur Kontrolle ihres Blutdrucks einnehmen, unglaublich nützlich sein wird. Die Schwierigkeiten, die bei der herkömmlichen Blutdrucküberwachung bestehen, betreffen nicht nur die ersten Messungen, sondern auch die Kontrolle, ob die Medikamente in der richtigen Dosis eingenommen werden. Messwerte über Nacht können auch besonders nützlich sein, um festzustellen, ob der Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme möglicherweise geändert werden muss.

Ich habe das Gerät bereits einem Familienmitglied geliehen, um zu sehen, ob seine Blutdruckmedikamente gut wirken, und ich würde nicht zögern, es meinen Patienten in Zukunft als Option zu empfehlen.

  • Top-Tipp: Mit einem rund um die Uhr tragbaren Gerät wie Aktiia können Sie Ihre Behandlung anhand der Informationen verwalten, die Ihnen die 24/7-Überwachung liefert, und sich gleichzeitig über Ihre eigene Gesundheit informieren.

Written by Das Aktiia-Team

Unsere Mission ist es, Menschen dabei zu helfen, frei von Bluthochdruck zu leben.

Weiterlesen

image

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie stets aktuelle Informationen zu den neuesten Technologien und Tipps für Ihre Herzgesundheit.

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
Calculate Shipping